DAS HYPO.TALENT 2012 ist Gerald Rosenkranz

10. Februar 2012

Einradfahrer legt Marco Angelini „flach“
DAS HYPO.TALENT 2012 begeistert!

Drei Schüler der BHAK Monsbergergasse organisierten im Rahmen ihres Maturaprojektes einen neuen Talentwettbewerb auf Schülerebene. Beim Finale am 10. Februar 2012 kämpften 15 steirische Schülerinnen und Schüler um den Sieg in der Shoppingcity Seiersberg (S1 Lounge). In der Jury: DSDS-Finalist Marco Angelini, Dancing Star Willi Gabalier und Sängerin Charlee.

 Am Freitag, dem 10. Februar, fand das Finale mit über 400 Zuseherinnen und Zusehern statt. Spektakuläre Vorführungen der Talente und Live-Auftritte von „Die Große Chance“-Gewinnerin  Christine Hödl und Marco Angelini machten den von Gernot Pachernigg (Antenne Steiermark) moderierten Abend zu einer atemberaubenden Show.

 15 mitreißende Finalistinnen und Finalisten
Die drei Schüler Thomas Gaar, Julian Bergles und Nico Fritz kamen auf die Idee, bei ihrem Projekt, das einen wesentlichen Teil ihrer Matura darstellt, einen Talentwettbewerb zu veranstalten. Mehr als 80  Kandidatinnen und Kandidaten - Sänger, Bauchtänzer, Hip-Hop-Tänzer, Rapper, Beatboxer, Comedians, Trial Biker, Freerunner und Bands - meldeten sich an. Zum Vorcasting wurden 56 Kandidatinnen und Kandidaten eingeladen, von denen sich die 15 besten – der Jüngste war erst 12 Jahre alt“ - fürs Finale qualifiziert haben. Diese 15 steirischen Jungtalente, im Alter von 12 bis 19 Jahren, eroberten die Herzen der Gäste im Sturm, denn alle waren ein Klasse für sich.

 Plattform für steirische Talente
Endlich eine Plattform, die jungen „steirischen Talenten“ die Möglichkeit gibt, ihre Talente der Öffentlichkeit zu präsentieren, so die fröhlichen Stimmen aus dem Publikum.

Bild: ARTige Bilder

Zurück

BHAK Monsberger Hypo Steiermark Shoppingcity Seiersberg sunnybag.at S1 Lounge Inred -Druckerei Werbeagentur Internetagentur Grazer